Samstag, 24. Februar 2018

„Wölfe“ lösen das Playoff-Ticket und auch die „Broncos“ sind nahe dran

Sterzing langte gegen Zell am See fünf Mal zu. © Oskar Brunner
Badge Sportnews
Badge Local
Sterzing langte gegen Zell am See fünf Mal zu. © Oskar Brunner
Die Samstagspiele in der Alps Hockey League (AHL) brachten einige wichtige neue Erkenntnisse im Hinblick aufs Playoff: Der HC Pustertal ist als fünftes Team definitiv mit dabei. Der WSV Sterzing hat gute Karten, eines der anderen drei Tickets zu lösen, allerdings sind noch immer sieben Teams im Rennen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf