Sonntag, 10. Mai 2015

Wolfsburg wieder Zweiter - Köln gerettet

Wolfsburg ist am Sonntag auf Platz zwei der deutschen Fußball-Bundesliga hinter Meister Bayern zurückgekehrt.

Archivbild
Archivbild - Foto: © LaPresse

Der VW-Werksclub besiegte den Abstiegskandidaten Paderborn auswärts 3:1 (2:0) und fixierte damit die zweite Champions-League-Teilnahme nach 2009.

Für Wolfsburg trafen Timm Klose (16.) und Torjäger Bas Dost (25., 82.), dem Vorletzten gelang durch Lukas Rupp (91.) nur noch Ergebniskosmetik.

Köln nach 2:0-Sieg gegen Schalke alle Abstiegssorgen los

Zwei Spieltage vor Saisonschluss der Fußball-Bundesliga ist der 1. FC Köln auch rechnerisch alle Abstiegssorgen los.

Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger gewann am Sonntagabend zum Abschluss des 32. Spieltages gegen den FC Schalke 04 verdient mit 2:0 (1:0) und blieb damit auch im neunten Heimspiel in Serie ungeschlagen.

Die Treffer für die Gastgeber erzielten vor 46 500 Zuschauern Marcel Risse (34. Minute) und Yannick Gerhardt (89.).

Köln ist als Tabellenzehnter mit 39 Punkten im sicheren Mittelfeld der Tabelle.

Dagegen müssen die Gäste, die schon seit Dezember 2014 auf einen Auswärtssieg warten, als Sechste mit 45 Punkten um das Minimalziel Europa League bangen.

Die Verfolger Borussia Dortmund und Werder Bremen haben nur zwei Zähler Rückstand.

dpa

stol