Samstag, 27. Oktober 2018

Worley gewinnt in Sölden vor der „Azzurra“ Brignone

Die Top-Drei in Sölden: Federica Brignone, Tessa Worley und Mikaela Shiffrin (v. l.) © Pentaphoto
Badge Sportnews
Die Top-Drei in Sölden: Federica Brignone, Tessa Worley und Mikaela Shiffrin (v. l.) © Pentaphoto
Tessa Worley hat das erste Rennen des alpinen Skiweltcups 2018/19 für sich entschieden. Die Französin setzte sich beim Damen-Riesentorlauf in Sölden vor Federica Brignone (Italien) und Mikaela Shiffrin (USA) durch.



Die Einzelheiten lesen Sie auf