Donnerstag, 09. März 2017

Xabi Alonso beendet Karriere im Sommer

Welt- und Europameister Xabi Alonso vom FC Bayern München beendet im Sommer seine große Laufbahn.

Jetzt ist es fix: Xabi Alonso beendet seine Karriere.
Jetzt ist es fix: Xabi Alonso beendet seine Karriere. - Foto: © LaPresse

„Ich wollte meine Karriere auf dem höchsten Niveau beenden und bei Bayern zu spielen, ist das höchste Niveau auf der Welt“, sagte der 35-Jährige am Donnerstag in München. „Bis zum Ende der Saison werde ich kämpfen und probieren, alles zu gewinnen.“

Alonso wechselte 2014 von Real Madrid zum deutschen Fußball-Rekordmeister. 2005 und 2014 triumphierte der Mittelfeldstratege mit Liverpool und Real in der Champions League. Als zweiter Profi nach Clarence Seedorf will er nun den Königsklassen-Pokal mit seinem dritten Verein gewinnen.

Mit der spanischen Nationalmannschaft feierte der 114-fache Nationalspieler 2010 den WM-Titel, 2008 und 2012 wurde er Europameister. „Ich hätte nie gedacht, so eine großartige Karriere zu haben, und ich hoffe, es kommt noch was dazu“, sagte Alonso. Nach Kapitän Philipp Lahm ist er der zweite Leistungsträger der Münchner, der nach der Saison aufhört.

dpa

stol