Donnerstag, 21. Mai 2015

Zukunft der Königsklasse: Formel 1 startet Fan-Umfrage

In der Diskussion um die Zukunft der Formel 1 sollen nun auch die Fans Gehör finden.

Foto: © APA/EPA

Die Fahrervereinigung GPDA startete am Donnerstag am Rande des Großen Preises von Monaco eine weltweite Umfrage.

Dabei werden nach offiziellen Angaben alle Facetten der Formel 1 einbezogen: vom Sport an sich über die Show bis zu den Regeln. Mit der Umfrage soll auch Fannähe bewiesen werden.

„Es hilft zunächst zu verstehen, was die Leute überhaupt wollen“, sagte Ferrari-Pilot Sebastian Vettel, der einer der GPDA-Direktoren ist.

„Am Ende hilft es uns allen, das Gesamtbild zu verstehen.“ Die Auswertung soll dann als Diskussionsgrundlage dienen, um mit dem Formel-1-Rechteinhaber, Chefvermarkter Bernie Ecclestone und Automobil-Weltverbandschef Jean Todt in einen Dialog über mögliche Änderungen an der Rennserie zu treten.

dpa

stol