Donnerstag, 26. April 2018

10 Jahre Inklusionshotel Masatsch

In diesem Jahr feiert das Hotel Masatsch der Lebenshilfe Onlus in Oberplanitzing in Kaltern ein ganz besonderes Jubiläum: Das Hotel, das 50 bis 60 Prozent Hotelgäste mit Beeinträchtigung zählt, gibt es nun bereits seit 10 Jahren.

Von den ungefähr 20 Mitarbeitern arbeiten dort auch 10 beeinträchtigte Menschen. - Foto: DLife
Badge Local
Von den ungefähr 20 Mitarbeitern arbeiten dort auch 10 beeinträchtigte Menschen. - Foto: DLife

Das Hotel Masatsch in Oberplanitzing hat 34 Zimmer, davon sind 22 barrierefrei. Ebenso barrierefrei sind ein öffentliches Schwimmbad, das auch von Therapiegruppen genutzt wird. Doch auch für die Dorfgemeinschaft ist es ein öffentlich zugängliches Café und Restaurant.

Doch das Hotel Masatsch hat nicht nur Gäste mit Beeinträchtigung: Von den ungefähr 20 Mitarbeitern haben dort auch 10 beeinträchtigte Mitarbeiter eine Ganzjahresanstellung, von den jährlichen 10 bis 15 Praktikanten haben ebenso 80 Prozent eine Beeinträchtigung.

div>

Das Hotel Masatsch feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. - Foto: DLife 

So entstand das Hotel

Die Lebenshilfe Onlus trifft im Jahr 2007 die Entscheidung, die Vision eines barrierefreien Inklusionshotel umzusetzen. Die Autonome Provinz Südtirol überlässt der Lebenshilfe Onlus das „Josephinum“ in Oberplanitzing.

2011 erhielt das Hotel den Sonderpreis im Wettbewerb „Tourismus für Alle – regionale Initiativen für barrierefreies Reisen“verliehen vom Österreichischen Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend.

stol

stol