Samstag, 28. Januar 2017

10 Minuten schneller auf die Pfannspitze

Am Samstag ist im Skigebiet Plose die neue 10er-Kabinenbahn Pfannspitze eingeweiht worden. Die Bahn konnte bereits rechtzeitig zu Weihnachten in Betrieb genommen werden.

Die neue Kabinenbahn Pfannspitze
Badge Local
Die neue Kabinenbahn Pfannspitze - Foto: © D

Die neue Kabinenbahn aus dem Hause Leitner verfügt über 35 Panoramakabinen und führt vom Ort Skihütte bis knapp unter den Gipfel der Pfannspitze auf 2468 Meter. Die Fahrzeit hat sich von ehemals mehr als 15 Minuten auf vier Minuten und 46 Sekunden reduziert. Die Bahn ersetzt zwei Sessellifte.

Mit den zwei abgetragenen Sesselliften wurden auch 24 Stützen abgetragen, für die neue Kabinenbahn wurden 11 Masten errichtet. Die 229 Sessel wurden hingegen durch 35 Gondeln ersetzt.

Die Bergstation der neuen Anlage ist fast vollkommen unterirdisch gestaltet. Nur die Antriebsstation ist zu sehen.

Alessandro Marzola, Geschäftsführer der Plose Ski AG, unterstrich am Samstag, dass die Plose dank der starken Unterstützung von Seiten der Landesregierung, der Gemeinde Brixen und der Tourismusgenossenschaft Brixen mit Zuversicht in die Zukunft blicken kann. Marzola betonte, dass sich auch das Projekt für die Realisierung des Speicherbeckens, das die künstliche Beschneiung der Plose garantieren soll, nun auf der Zielgeraden befindet. Damit soll der Skibetrieb definitiv gesichert werden.

stol