Dienstag, 08. Januar 2019

2018 gab es die schwersten Waldbrände aller Zeiten

In Zeiten des Klimawandels richten Waldbrände weltweit immer größere Schäden an. Das Feuer, das im Herbst in Nordkalifornien 86 Menschen tötete und die Kleinstadt Paradise verwüstete, war mit einem Schaden von 16,5 Milliarden Dollar (14,4 Milliarden Euro) das teuerste Naturereignis des vergangenen Jahres, wie aus der am Dienstag veröffentlichten Katastrophenbilanz der Münchener Rück (Munich Re) hervorgeht.

Waldbrände verursachen weltweit immer größere Schäden. - Foto: APA
Waldbrände verursachen weltweit immer größere Schäden. - Foto: APA

stol