Dienstag, 22. Dezember 2020

„2021 wird es sehr deftig“

Beste Schneelage, Hochsaison, aber keine Gäste: Südtirols Hotellerie macht schwere Zeiten durch. HGV-Präsident Manfred Pinzger sagt: „Ich sehe große Probleme auf uns zukommen.“

HGV-Präsident Manfred Pinzger fürchtet um die Wettbewerbsfähigkeit der Südtiroler Hotellerie.
Badge Local
HGV-Präsident Manfred Pinzger fürchtet um die Wettbewerbsfähigkeit der Südtiroler Hotellerie. - Foto: © DLife/DF

Nach einem schwierigen Jahr für die Südtiroler Hotellerie fällt nun auch das Weihnachtsgeschäft größtenteils aus: Zwar dürfen die Hotels offen halten, doch wegen der strengen Reisebeschränkungen wohl nur für Südtiroler Gäste – ein Tropfen auf dem heißen Stein. HGV-Präsident Manfred Pinzger sagt: „In jedem anderen zivilisierten Staat werden Umsatzersatzzahlungen von bis zu 80 Prozent geleistet. Wir kommen auf maximal 5 Prozent.“

kn