Freitag, 27. Dezember 2019

2,5 Jahre pleite: Air Berlin muss alte Zentrale verlassen

Air Berlin ist seit fast zweieinhalb Jahren pleite, doch viele Passagiere warten immer noch auf Geld und in dem Unternehmen wird weiter die Pleite aufgearbeitet. Jetzt steht für die verbliebenen 30 Air-Berlin-Beschäftigten ein emotionaler Moment an: Das Unternehmen muss zum Jahreswechsel aus seiner alten Konzernzentrale in neue Räume umziehen.

Das Unternehmen werde Zinsen in Millionenhöhe zurückzahlen.
Das Unternehmen werde Zinsen in Millionenhöhe zurückzahlen. - Foto: © APA/afp / CHRISTOF STACHE

dpa