Donnerstag, 07. November 2013

3,2 Millionen Euro für Forschung zu Besenwuchs

Der Besenwuchs stellt für Südtirols Apfelbäume immer noch ein großes Problem dar, das vom Versuchszentrum Laimburg erforscht wird. Für laufende und geplante Forschungsprojekte werden in den kommenden Jahren 3,2 Millionen Euro bereitgestellt.

stol