Samstag, 16. November 2019

5 Vernatsch-Weine zum Verlieben und eine Weinkarte

90 Weine galt es zu verkosten, 5 davon haben schließlich das Rennen gemacht: 2 Kalterersee-Weine, 2 St. Magdalener und ein Grauvernatsch konnten sich heuer den Titel „Dolomiten“-Vernatsch des Jahres 2019 sichern. Prämiert wurde heuer auch die Südtiroler Vernatsch-Weinkarte des Jahres.

Die besten Vernatsch-Weine des Jahres 2019 wurden prämiert.
Badge Local
Die besten Vernatsch-Weine des Jahres 2019 wurden prämiert. - Foto: © Handelskammer

Am Donnerstag Abend wurden die Produzenten der Siegerweine in der Kellerei Bozen ausgezeichnet. Die Kellerei Kurtatsch, der Glögglhof, der Griesbauerhof, die Klosterkellerei Muri-Gries und das Weingut Nicolussi-Leck machten das Rennen.

Zum Video

Erstmals hat heuer das Tagblatt „Dolomiten“ in Zusammenarbeit mit dem Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV) die beste und ansprechendste Vernatsch-Weinkarte in Südtirols Gasthäusern, Restaurants und Hotels gekürt.

Aus 13 eingesandten Weinkarten hat eine Fachjury die beste und repräsentativste Südtiroler Vernatsch-Weinkarte ausgewählt: Die Auszeichnung geht 2019 an das Restaurant „Paulser Hof“ in St. Pauls/Eppan.

Zum Video

stol