Sonntag, 31. August 2014

51 Prozent gegen "Eintrittsgeld nach Deutschland"

Die Maut-Pläne des deutschen Verkehrsministers Alexander Dobrindt (CSU) sind nicht nur in Wirtschaft und Politik, sondern auch bei den Bürgern umstritten. Nach einer Emnid-Umfrage sind 51 Prozent der Deutschen der Ansicht, die Regierung sollte den Plan für eine Pkw-Maut auf allen Straßen aufgeben.

Bei einer aktuellen Umfrage sprachen sich 51 Prozent der Deutschen gegen die Maut aus.
Bei einer aktuellen Umfrage sprachen sich 51 Prozent der Deutschen gegen die Maut aus. - Foto: © APA

stol