Samstag, 06. April 2019

630.000 Mercedes-Diesel mit neuer Software ausgerüstet

Seit dem Start der Software-Updates für Diesel im Jahr 2017 haben europaweit mehr als 630.000 Autos von Mercedes-Benz eine der neuen Programmversionen bekommen. Dabei handle es sich sowohl um Fahrzeuge, für die das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) vergangenes Jahr ein Update angeordnet hatte, als auch um solche, für die Daimler es schon seit 2017 freiwillig anbietet.

Mehr als 630.000 Autos von Mercedes-Benz haben seit dem Start der Software-Updates für Diesel im Jahr 2017 eine neue Programmversion bekommen.
Mehr als 630.000 Autos von Mercedes-Benz haben seit dem Start der Software-Updates für Diesel im Jahr 2017 eine neue Programmversion bekommen. - Foto: © shutterstock

stol