Samstag, 05. Januar 2019

65. Südtiroler Obstbautagung: Apfelmarkt und Apfelanbau

Womit beschäftigt sich die Obstwirtschaft? Was sind die aktuellsten Themen? Die Südtiroler Obstbautagung ist als wichtigste Fachtagung der Obstwirtschaft ein guter für die Stimmung und die Themen der Apfelbauern und Branchenvertreter.

Apfelanbau steht bei der Tagung im Mittelpunkt.
Badge Local
Apfelanbau steht bei der Tagung im Mittelpunkt. - Foto: © shutterstock

Der Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen (ALS) ist Träger der Tagung, die gemeinsam mit der Abteilung Landwirtschaft, dem Südtiroler Beratungsring für Obst- und Weinbau, dem Versuchszentrum Laimburg und dem Südtiroler Apfelkonsortium organisiert wird.

„Diese Tagung ist mit etwa 900 Besuchern in ihrer Art einzigartig “, sagt Stefan Pircher, Obmann des ALS. „ Wir wollen mit der Veranstaltung immer wieder Impulse setzen und mit den Obstbauern über die Entwicklung des Obstbaus diskutieren.“

Unter anderem geht es dabei diesmal um globale Trends in der Sorteninnovation, Wetterprognosen in Zusammenhang mit der Landwirtschaft, die ökologische Aufwertung der Südtiroler Apfelanlagen, neue und innovative Bauformen, oder um Blattläuse-Problem nach dem Aus einiger Insektizide. 

Die Tagung findet am Donnerstag, 10. Jänner, ab 8.30 Uhr im Kursaal von Meran statt. 

stol

stol