Mittwoch, 10. Juni 2015

A22: So könnte die Konzession "'im Land" bleiben

Die Konzessionsverlängerung für die Brenner Autobahn A22 hat Landeshauptmann Arno Kompatscher am Mittwoch in Rom auf höchster Ebene zur Sprache gebracht. Eine In-House-Gesellschaft könnte die Lösung darstellen, nach der man händeringend sucht, um die Autobahnkonzession nicht europaweit ausschreiben zu müssen.

Die Landeshauptleute Kompatscher und Rossi bei Infrastrukturminister Delrio, mit dabei der Kammerabgeordnete Daniel Alfreider. Foto: LPA/Katharina Tasser
Badge Local
Die Landeshauptleute Kompatscher und Rossi bei Infrastrukturminister Delrio, mit dabei der Kammerabgeordnete Daniel Alfreider. Foto: LPA/Katharina Tasser

stol