Mittwoch, 28. Oktober 2015

Abgasskandal sorgt bei VW für Milliardenverlust

Der Abgasskandal hat Volkswagen den ersten Quartalsverlust seit mindestens 15 Jahren eingebrockt. Der Wolfsburger Konzern wies am Mittwoch für den Zeitraum Juli bis September einen Betriebsverlust (EBIT) von rund 3,5 Milliarden Euro aus. Vor einem Jahr hatte ein Gewinn von 3,3 Mrd. Euro zu Buche gestanden. Auch unter dem Strich ist das Ergebnis mit minus 1,7 Mrd. Euro tiefrot.

VW muss infolge des Abgasskandals Milliardenverluste hinnehmen.
VW muss infolge des Abgasskandals Milliardenverluste hinnehmen.

stol