Montag, 15. Juli 2019

Absatzrückgang bei Peugeot, Citroën und Opel

Der französische Autohersteller PSA mit den großen Marken Peugeot, Citroën und Opel hat einen kräftigen Absatzrückgang verbucht. Die Verkäufe sind im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weltweit um 12,8 Prozent auf gut 19 Millionen Fahrzeuge gesunken, wie PSA am Montag in Rueil-Malmaison bei Paris mitteilt.

Die Verkäufe des Autoherstellers PSA sind im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weltweit um 12,8 Prozent gesunken.
Die Verkäufe des Autoherstellers PSA sind im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum weltweit um 12,8 Prozent gesunken. - Foto: © shutterstock

stol