Mittwoch, 02. August 2017

ACIF-Wechsel – Auf den Vater folgt der Sohn

Der Verband der italienischen Seilbahnhersteller hat einen neuen Präsidenten: Anton Seeber. Seeber folgt auf Seeber, denn in den vergangenen 12 Jahren war Michael Seeber ACIF-Präsident.

Anton Seeber folgt auf Michael Seeber. - Foto: Leitner AG
Badge Local
Anton Seeber folgt auf Michael Seeber. - Foto: Leitner AG

Bei der letzten Versammlung in Bozen wählte der Verband Anton Seeber von der Leitner AG zum neuen Präsidenten des ACIF. Mit ihm wurden als Vizepräsident Georg Gufler, als Sekretär Diego Nicoli, als technischer Verantwortlicher Piergiorgio Graziano und als Rechnungsprüfer Mauro Burato in den Vorstand gewählt, der zwei Jahre im Amt bleiben wird.

„Der ACIF hat in den letzten Jahren als Ansprechpartner für diverse Antragsgesuche bei Behörden im Seilbahnbereich etabliert“, schreibt die Leitner AG am Mittwoch in einer Aussendung.

Ein konstanter Austausch mit den Ministerialräten sowie eine ständige Erneuerung der Bestimmungen seien aufgrund der fortlaufenden Investitionen und Entwicklungen im Seilbahnsektor sehr wichtig

„Dem neuen Präsidenten Anton Seeber ist auch der intensive Austausch mit anderen Verbänden in diesem Bereich, von Seilbahntechnikern bis hin zu Betriebsleitern, wichtig, um gemeinsame Strategien zu entwickeln und gemeinsame Ziele im Seilbahnbereich zu erreichen“, schließt die Leitner AG.

stol

stol