Mittwoch, 27. Juni 2012

AGB/CGIL kritisiert Gesetzesentwurf zur Arbeitsmarktreform als „ungerecht“

Die Gewerkschaft AGB/CGIL hält wenig vom Gesetzesentwurf zur Reform des Arbeitsmarktes. Dieser sei „ungerecht“, hieß es am Mittwoch in einer Aussendung.

stol