Samstag, 14. Oktober 2017

Air Berlin verhandelt weiter mit Easyjet

Die insolvente Air Berlin verhandelt mit der britischen Fluggesellschaft Easyjet weiter über den Verkauf mehrerer Maschinen. „Wir sind in Gesprächen mit Easyjet”, sagte ein Sprecher von Air Berlin am Samstag. Easyjet hatte am Freitagabend bestätigt, Interesse an bis zu 25 Flugzeugen in Berlin-Tegel zu haben. Air Berlin hatte in den vergangenen Wochen exklusiv mit Lufthansa und Easyjet verhandelt.

Foto: dpa-Zentralbild
Foto: dpa-Zentralbild

stol