Freitag, 24. Juni 2016

Aktienmärkte erleben „Black Friday“ nach Brexit-Votum

Damit hatte zuletzt kaum noch ein Anleger gerechnet: Die Briten haben für einen Austritt aus der EU gestimmt. Die Verwerfungen an den Finanzmärkten sind entsprechend gewaltig. Aktien brechen ein, die Anleger flüchten sich in sogenannte sichere Häfen.

Die Aktienmärkte erleben einen "schwarzen Freitag" nach dem Brexit-Votum.
Die Aktienmärkte erleben einen "schwarzen Freitag" nach dem Brexit-Votum. - Foto: © APA/AFP

stol