Freitag, 23. September 2016

Alpenschützer fordern eine Denkpause

Nördlich und südlich der Alpen gibt es Organisationen, die das Gebirge dazwischen schützen und nachhaltig entwickeln wollen. Ein Gipfeltreffen der Alpenschützer hat am Freitag in Innsbruck stattgefunden. Ihre Forderung: eine Denkpause.

So schön, so nah, so begehrt. Doch wie viel Wirtschaft vertragen die Alpen? Die Umweltschützer meinen: Es reicht.
Badge Local
So schön, so nah, so begehrt. Doch wie viel Wirtschaft vertragen die Alpen? Die Umweltschützer meinen: Es reicht. - Foto: © shutterstock

stol