Freitag, 27. September 2019

ams stockt Angebot für Osram deutlich auf

Im Bieterkampf um den angeschlagenen deutschen Lichtkonzern Osram hat der österreichische Halbleiterhersteller ams sein Angebot auf den letzten Metern erhöht. Unmittelbar vor Ablauf der Angebotsfrist am Dienstag stockte ams sein Offert am Freitag von 38,50 auf 41 Euro je Aktie auf: Für rund 4,5 Milliarden Euro wollen sie den Münchner Konzern komplett übernehmen.

Die steirische ams will sich die bayerische Osram sichern. - Foto: APA (Archiv)
Die steirische ams will sich die bayerische Osram sichern. - Foto: APA (Archiv)

stol