Montag, 22. Oktober 2018

Anwälte rechnen mit Zehntausenden Teilnehmern für VW-Klage

Bei der deutschlandweit ersten Musterfeststellungsklage gegen Volkswagen könnten nach Einschätzung der Anwälte mehrere Zehntausend Dieselfahrer mitmachen. Er habe innerhalb eines Monats über 4000 konkrete Anfragen bekommen, sagte Rechtsanwalt Ralf Stoll, der die Klage für den Bundesverband der Verbraucherzentralen betreut. Beim Verband selbst meldeten sich rund 26.000 Interessenten.

Eine Musterfeststellungsklage ist ab 1. November möglich. - Foto: APA (dpa)
Eine Musterfeststellungsklage ist ab 1. November möglich. - Foto: APA (dpa)

stol