Sonntag, 10. Februar 2019

Apfelwirtschaft: Sorge vor Brexit

Sollte es Ende März zum „Hard Brexit“ kommen, droht nicht nur den Briten selbst wirtschaftliches Ungemach: Auch die Südtiroler Apfelwirtschaft befürchtet Turbulenzen.

Ein „harter" Brexit könnte für die Südtiroler Apfelwirtschaft schwerwiegende Konsequenzen haben.
Badge Local
Ein „harter" Brexit könnte für die Südtiroler Apfelwirtschaft schwerwiegende Konsequenzen haben. - Foto: © D

stol