Mittwoch, 31. Juli 2019

Apple löst sich aus der iPhone-Abhängigkeit

Apple hat die Rückgänge im iPhone-Geschäft verdaut und wächst wieder - dank Online-Diensten sowie Geräten wie der Computer-Uhr Apple Watch und der AirPods-Ohrhörer. Die iPhone-Erlöse fielen im vergangenen Quartal im Jahresvergleich um zwölf Prozent auf knapp 26 Milliarden Dollar (23,3 Mrd Euro). Apple gelang es aber dennoch, den Konzernumsatz um ein Prozent auf 53,8 Milliarden Dollar zu steigern.

iPhone-Erlöse fielen auf knapp 26 Milliarden Dollar. - Foto: APA (AFP)
iPhone-Erlöse fielen auf knapp 26 Milliarden Dollar. - Foto: APA (AFP)

stol