Dienstag, 04. Mai 2010

Arbeitsmarkt in Südtirol: „Lage ist besorgniserregend“

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hinterlässt auch in Südtirol immer deutlichere Spuren: Alarm schlagen nun die lokalen Verantwortlichen des staatlichen Fürsorgeinstitutes INPS/NISF. Präsident Helmut Bachmayr und Direktor Antonio Giuseppe Morciano präsentierten heute die Wirtschaftsdaten des vergangenen Jahres.

stol