Montag, 03. Oktober 2016

Arbeitsminister Poletti in Bozen

Der Arbeitsminister Giuliano Poletti hat am Montag dem Transportunternehmen Fercam einen Besuch abgestattet.

Arbeitsminister Giuliano Poletti besuchte am Montag das Transportunternehmen Fercam in Bozen Süd.
Badge Local
Arbeitsminister Giuliano Poletti besuchte am Montag das Transportunternehmen Fercam in Bozen Süd.

"Die Aufgabe einer guten Regierung ist es, die Auswirkungen der eigenen Tätigkeiten zu kontrollieren", erklärte Poletti in Bozen.

Der Arbeitsminister hatte das Transportunternehmen in Bozen Süd besucht, das italienweit zu den größten in diesem Sektor gehört. Fercam zählt nicht weniger als 1800 Angestellte, die nicht nur hierzulande, sondern auch im restlichen Europa und im Nahen Osten arbeiten.

Poletti wollte mit seinem Besuch anlässlich der "Fercam days" die praktischen Auswirkungen der Arbeitsmarktreform Jobs Act begutachten: "Dies ist wichtig, denn sollten die Reformen nicht die gewünschten Resultate bringen, müsste man den eigenen Fehler eingestehen und von vorne anfangen."

stol

stol