Freitag, 21. Februar 2014

Ashton sieht jetzt Möglichkeiten für Finanzhilfen für Kiew

Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton sieht nach der Vereinbarung von Kiew nun auch die Chance für Finanzhilfen für die Ukraine durch die EU.

stol