Montag, 17. Dezember 2018

Astat wird Mitglied in internationaler Statistikgemeinschaft

Die Analysen und Studien der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Organization for economical cooperation and development, OECD) gelten international als wichtige Quelle und Anhaltspunkte für wirtschaftspolitische Vergleiche. Im Laufe ihrer über 50-jährigen Geschichte hat die OECD ein umfangreiches und innovatives Set an statistischen Komponenten und Diensten aufgebaut. Durch die Aufnahme des Landesstatistikinstitutes ASTAT hat fortan auch Südtirol die Möglichkeit, sich in einem Forum von Organisationen internationaler Wichtigkeit einzubringen.

Um Daten noch besser auch auf internationalem Niveau vergleichen zu können, schließt das Land ein Abkommen mit der OECD ab.
Badge Local
Um Daten noch besser auch auf internationalem Niveau vergleichen zu können, schließt das Land ein Abkommen mit der OECD ab. - Foto: © shutterstock

Auf Antrag der zuständigen Landesrätin Waltraud Deeg hat darum die Landesregierung vor Kurzem beschlossen, die Mitgliedschaft des ASTAT in der Gemeinschaft für Statistische Zusammenarbeit der OECD zu beantragen.

Diese soll für mindestens 2 Jahre gelten und dem ASTAT den Zugriff auf die von der OECD entwickelte Statistiksoftware ermöglichen. „Durch diese internationale Zusammenarbeit können wir uns weltweit vernetzen und auf Know-how von einem erweiterten Expertenkreis zurückgreifen", freut sich Landesrätin Waltraud Deeg.

stol

stol