Dienstag, 20. Juli 2021

„Auch wir wurden beschimpft“

Smartphones haben die Art zu kommunizieren in den vergangenen Jahren komplett auf den Kopf gestellt. Wie hat sich in diesen Jahren der Beruf von Kommunikationsfachleuten verändert? Und wie ist es, wenn der Überbringer der Botschaft plötzlich zum Übeltäter hochstilisiert wird? Ein Gespräch. + Von Sabine Gamper

Harald Plieger (links) und Michael Mühlberger (rechts): „Traditionelle Kommunikationsmittel werden weiterhin bestehen, wenn sie sich durch Qualität auszeichnen und einen Mehrwert bieten.“
Badge Local
Harald Plieger (links) und Michael Mühlberger (rechts): „Traditionelle Kommunikationsmittel werden weiterhin bestehen, wenn sie sich durch Qualität auszeichnen und einen Mehrwert bieten.“ - Foto: © succus

Michael Mühlberger und Harald Plieger von der Kommunikationsagentur succus über die drastischen Veränderungen in den vergangenen 15 Jahren und darüber, wie die Südtiroler Politik die Corona-Pandemie bislang gemanagt hat.

gam