Freitag, 29. November 2019

Aus 3 mach 1: Tourismusverein Alta Badia startet 2020

Ab dem 1. Jänner 2020 wird sich Alta Badia mit einem einzigen Tourismusverein präsentieren. Die drei bestehenden Tourismusvereine haben sich zusammengeschlossen.

Im neuen Jahr wird der Tourismusverein Alta Badia operativ.
Badge Local
Im neuen Jahr wird der Tourismusverein Alta Badia operativ. - Foto: © Freddy Planinschek

In den letzten Jahren haben sich die Tourismusorganisationen in Alta Badia im Hinblick auf zukünftige Entwicklungen erheblich weiterentwickelt. Im Jahr 2018 wurde das Marketing vom Bereich Information und Gastfreundschaft der Touristen getrennt und es entstand die neue Organisation Alta Badia Brand, welche die Aufgabe hat, das Tourismusmarketing und die Strategie der Marke zu leiten.

2 Jahre nach der Gründung dieser Struktur wird der 2. große Schritt unternommen: Es handelt sich um die Fusion der 3 bestehenden Tourismusvereine zum Tourismusverein Alta Badia (ATAB). Der Tourismusverein Alta Badia wird ab dem 1. Jänner 2020 operativ sein und hat die Aufgabe, die verschiedenen Aktivitäten und Dienste vor Ort zu verwalten.

Bei der Generalversammlungen der Tourismusvereine Corvara-Kolfuschg, Abtei und Wengen am 27. November wurde das Projekt der Fusion vorgestellt, diskutiert und letztendlich von den teilnehmenden Mitgliedern einstimmig genehmigt. Der Präsident und seine Stellvertreter müssen noch gewählt werden.

Die 3 alten Tourismusvereine werden mit Ende des Jahres 2019 aufgelöst.


stol