Montag, 20. Dezember 2010

Ausländische Arbeitskräfte: „Heuer wird kein Kontingent in Rom beantragt“

Auf heimische Arbeitskräfte zurückgreifen, anstatt in Rom ein Kontingent an Arbeitskräften aus Nicht-EU-Ländern zu beantragen. Das schwebt der Landesregierung vor.

stol