Freitag, 06. Februar 2015

Auszeichnung für einen Kunststoffberg zur Lawinenkunde

Ein handlicher 3D-Kunststoff-Berg wird am Freitag mit dem ISPO GOLD AWARD der Internationalen Fachmesse für Sportartikel und Sportmode (ISPO) in München ausgezeichnet. Das Besondere an dem Berg: er ist ein Schulungsinstrument für Lawinenkunde, weil er alles bietet, was einen „echten“ Berg ausmacht - er wurde vom Brunecker Bergführer Kurt Walde konzipiert und von ihm zusammen mit einem Südtiroler Technologieunternehmen im TIS innovation park bis zur Serienreife entwickelt.

SAM heißt der 3D-Kunststoff-Berg. Es handelt sich um ein Schulungsinstrument für Lawinenkunde.
Badge Local
SAM heißt der 3D-Kunststoff-Berg. Es handelt sich um ein Schulungsinstrument für Lawinenkunde.

stol