Donnerstag, 10. März 2016

Autogrill verdoppelte 2015 Gewinn

Der weltgrößte Flughafen-Caterer Autogrill hat im Jahr 2015 den Nettogewinn auf 64,2 Mio. Euro verdoppelt.

	Autogrill meldet Umsatz- und Gewinnwachstum.
Autogrill meldet Umsatz- und Gewinnwachstum. - Foto: © D

Der Umsatz kletterte um 4,37 Prozent auf 4,37 Mrd. Euro. Der Ebitda kletterte um 6 Prozent auf 376,2 Mio. Euro, teilte der in Mailand notierte Konzern mit. Die Verschuldung sank von 693,3 auf 644,4 Mio. Euro.

Autogrill wird den Aktionären eine Dividende in Höhe von 12 Cent pro Aktie ausschütten. Der italienische Konzern ist über die Entwicklungen im laufenden Jahr zuversichtlich. In den ersten zwei Monaten 2016 wurde ein Umsatzplus von 4,9 Prozent verzeichnet.

Autogrill ist in 37 Ländern mit etwa 62.500 Angestellten und über 5.300 Verkaufseinheiten an mehr als 1.200 Standorten vertreten. Der Konzern ist weltweit Marktführer in der Verkehrsgastronomie. Die Gruppe, die 1997 die Kette der Wienerwald-Restaurants übernommen und sie in Autogrill umstrukturiert hat, betreibt derzeit 15 Autobahn-Raststätten in Österreich.

apa

stol