Dienstag, 26. November 2019

Bademäntel, Klavier und Klopapier: Was Hotelgäste alles mitgehen lassen

In Hotels verschwindet so einiges aus dem Zimmer. Das Mitnehmen von Seifen oder Stiften gilt vielen Hotelgästen als Kavaliersdelikt — doch manche Besucher sind so dreist, dass sie Fernseher, Klaviere oder gar ausgestopfte Tiere aus dem Hotel tragen. Besonders pikant ist das unterschiedliche Klauverhalten zwischen Gästen in 4-Sterne und 5-Sterne Hotels und die diebischen Vorlieben nach Nationalität.

Bei manchen Hotelgästen ist der Koffer beim Check-out voller als bei der Ankunft.  (Symbolbild)
Bei manchen Hotelgästen ist der Koffer beim Check-out voller als bei der Ankunft. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

dpa/vs

Alle Meldungen zu: