Mittwoch, 15. Januar 2020

Banken im Euroraum bauen faule Kredite ab

Die großen Banken der Eurozone kommen beim Abbau fauler Krediten voran. Insgesamt schleppten die Institute im dritten Quartal 2019 noch Problemdarlehen im Volumen von 542,71 Milliarden Euro mit sich herum, wie neue Daten der Europäischen Zentralbank (EZB) zeigen, die am Mittwoch veröffentlicht wurden.

Die Anzahl der faulen Kredite im Euroraum konnte deutlich verringert werden.
Die Anzahl der faulen Kredite im Euroraum konnte deutlich verringert werden. - Foto: © shutterstock

dpa

Alle Meldungen zu: