Dienstag, 5. September 2017

Barilla wächst in Russland und in Osteuropa

Der italienische Teigwarenhersteller Barilla hat seine Umsätze 2016 vor allem dank des Erfolgs in Russland und in Osteuropa gesteigert. Wachstumsraten von vier Prozent wurden 2016 in Polen, Rumänien, Ungarn, der Tschechischen Republik und in der Slowakei gemeldet, teilte der Konzern mit.

Barilla hat auch im Osten großen Erfolg. - Foto: © D









stol