Mittwoch, 22. März 2017

Baugrund: Gemeinde will ein Stück vom Kuchen

Plötzlich reich, weil die Gemeinde einen Baugrund ausweist, spielt sich nicht mehr.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Überall dort, wo durch Umwidmungen mit Baurechten ein großer Wertzuwachs entsteht, sollen die Eigentümer 30 Prozent davon an die Gemeinde abführen.

Keine Freude damit hat der Bauernbund. „Das ist in Italien und Deutschland schon überall Standard“, kontert Landesrat Richard Theiner.

bv/D

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol