Montag, 22. April 2019

Bericht über Mängel in „Dreamliner”-Werk von Boeing

Ein Bericht über angebliche Mängel bei der Produktion des Langstreckenjets 787 „Dreamliner” bringt den US-Luftfahrtriesen Boeing weiter unter Druck. Der „New York Times” zufolge hat der Konzern in den vergangenen zehn Jahren wiederholt Hinweise auf Sicherheitsrisiken erhalten, diese jedoch teilweise ignoriert. Boeing weist alle Vorwürfe zurück.

Die Boeing-Fertigungshalle in North Charleston - Foto: APA/AFP
Die Boeing-Fertigungshalle in North Charleston - Foto: APA/AFP

stol