Montag, 29. Oktober 2012

Bertelsmann Random House und Penguin Group fusionieren

Auf dem internationalen Buchmarkt entsteht ein neuer Gigant: Europas größter Medienkonzern Bertelsmann und das britische Verlagshaus Pearson legen ihre Buchverlage – Random House und Penguin Group – zusammen.

stol