Dienstag, 20. Mai 2014

"Betriebe in Erstickungsgefahr"

"In den letzten zwei Legislaturperioden haben über 600 neue Normen den italienischen Betrieben das Leben erschwert. Nur 72 davon haben zu Vereinfachungen und Entlastungen beigetragen. Kein Wunder, dass die Betriebe im fiskalischen und bürokratischen Dschungel zu ersticken drohen", betont lvh-Präsident Gert Lanz in einer Presseaussendung am Dienstag.

stol