Mittwoch, 11. April 2018

BMW eröffnet Campus für autonomes Fahren

BMW hat am Mittwoch im Münchner Vorort Unterschleißheim sein Entwicklungszentrum für selbstfahrende Autos eröffnet. In dem Campus sollen in Kürze rund 2000 Ingenieure und IT-Experten am Auto der Zukunft arbeiten. Bis 2021 will BMW sein erstes autonom fahrendes Serienauto vom Band rollen lassen.

BMW hat am Mittwoch sein Entwicklungszentrum für selbstfahrende Autos eröffnet.
BMW hat am Mittwoch sein Entwicklungszentrum für selbstfahrende Autos eröffnet. - Foto: © shutterstock

stol