Montag, 09. Juli 2012

BMW investiert mehr als 300 Millionen Euro in England

BMW will seine britischen Werke in den kommenden drei Jahren mit weiteren 250 Millionen Pfund (315 Millionen Euro) ausbauen. Wie der Autokonzern am Montag in München berichtete, werde in das Mini-Werk in Oxford, das Presswerk in Swindon sowie das Motorenwerk in Hams Hall investiert.

stol