Samstag, 4. Februar 2017

BMW sieht keinen Anlass für Standortdebatten

Der Autokonzern BMW sieht noch keinen Grund für Konsequenzen aus dem geplanten Brexit oder den von US-Präsident Donald Trump angedrohten Strafzöllen.

Foto: © APA/EPA









stol