Montag, 25. Februar 2019

BMW zahlt für Software-Panne Bußgeld in Millionenhöhe

Der deutsche Autohersteller BMW muss wegen einer Software-Panne bei der Abgasreinigung von knapp 8000 Autos 8,5 Millionen Euro Strafe zahlen. Wie die Staatsanwaltschaft München am Montag mitteilte, hat BMW jedoch keine Gesetze missachtet und keine Abgaswerte für bessere Messwerte auf dem Prüfstand manipuliert. „Der Vorwurf des Betruges hat sich insoweit nicht bestätigt.”

Der BMW-Konzern ist um 8,5 Millionen Euro leichter. - Foto: APA (dpa)
Der BMW-Konzern ist um 8,5 Millionen Euro leichter. - Foto: APA (dpa)

stol