Mittwoch, 19. Februar 2020

Boeing findet neues Problem bei 737-Max-Krisenjets

Der angeschlagene US-Luftfahrtkonzern Boeing ist bei seinem nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegten Krisenjet 737 Max auf ein neues Problem gestoßen. Während der Wartungsarbeiten seien in Treibstofftanks einiger Maschinen, die derzeit zwischengelagert werden, Fremdkörper gefunden worden, teilte Boeing am Dienstag (Ortszeit) mit.

Boeing hält trotzdem am Modell 737 Max fest.
Boeing hält trotzdem am Modell 737 Max fest. - Foto: © APA (AFP/Getty Images) / DAVID RYDER

apa

Alle Meldungen zu: