Donnerstag, 22. September 2011

Börsen brechen erneut ein

Die zunehmende Angst vor einer weltweiten Rezession, schlechte Konjunkturdaten der USA und die Herabstufung verschiedener Banken hat die europäischen Börsen am Donnerstag komplett einbrechen lassen.

stol