Mittwoch, 02. Januar 2019

Boom bei Waffenverkäufen hat sich weiter abgeschwächt

Nach dem Boom der Jahre 2015 und 2016 mit einem Umsatzplus von jeweils rund 6 Prozent hat sich die Nachfrage nach Handfeuerwaffen in Österreich 2018 weiter abgeschwächt. Während die Verkäufe neuer Waffen sogar rückläufig waren, drehte die gebrauchte Ware den Umsatz noch 1,2 Prozent ins Plus, so die am Mittwoch veröffentlichten Daten im Branchenradar Handfeuerwaffen.

Der heimische Markt ist hoch konzentriert. - Foto: APA (Symbolbild/dpa)
Der heimische Markt ist hoch konzentriert. - Foto: APA (Symbolbild/dpa)

stol